Patriarchat und Matriarchat

     Wenn der Krieg der Vater aller Dinge sein soll,
dann ist der Frieden die Mutter allen Daseins. 
Dinge vergehen,
Dasein verweilt.
Carsten Schubert

Die verdrängte Wahrheit...

Das Erbe unserer Väter ist der Krieg. Der strategische Einsatz von Gewalt gegen Frauen, Kinder, Nachbarn und Natur ist eine Erfindung der Männer im Patriarchat. Eine gewaltbasierte hierarchische Gesellschaftsordnung, die vor ca. 6000 Jahren aus der Not einer Klimaveränderung entstand und heute den ganzen Globus umfasst. Eine Welt voller Konkurrenz auf dem Weg der Vernichtung des Lebens auf der Erde. 

Was die wenigsten Menschen heute erinnern...

Das Erbe unserer Mütter ist der Frieden. Es waren Frauen, welche Gewalt als lebensbedrohlich erkannten und im Matriarchat den Frieden als erste große menschliche Kulturleistung erbrachten. Für zehntausende (!) Jahre gelang es unseren Müttern, eine egalitäre Gesellschaftsordnung zu stabilisieren, in der sowohl die Kooperation mit Nachbarn und Natur als auch die Verehrung von Frauen und Kindern die Basis des Lebens bildete. Eine Welt auf dem Weg der Bewahrung des Lebens auf der Erde. 

Versöhnung heilt...

Versöhnung in 8 Schritten ist ein Konzept, das den Rahmen und die Werkzeuge bietet, das Erbe unserer Väter und Mütter vollumfänglich anzunehmen.

Der Lohn dieses Versöhnungsprozesses liegt im Rück-Gewinn des Lebens an sich. Zum Einen der Erhalt der lebendigen äußeren, uns nährenden Natur. Zum Anderen die Erinnerung an die innere, uns führende Natur.